Aufgabenbereich

NÖ Umweltwacht

Die NÖ Umweltwacht, deren Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt nachfolgend angeführte Ziele:

  1. Sicherung, Weiterentwicklung und Verbesserung des Natur-, Umwelt-, Gewässer-, Feld-, Tier- und Zivilschutzes;
  2. Unterstützung der vom Land Niederösterreich und des Bundes zu wahrenden Interessen des Natur-, Umwelt-, Gewässer- und Tierschutzes;
  3. Unterstützung der von den Gemeinden zu wahrenden Interessen des Feldschutz- sowie Hundehaltegesetzes;
  4. Unterstützung der von Gemeindeverbänden und Gemeinden zu wahrenden Interessen nach dem Abfallwirtschaftsgesetz;
  5. im Rahmen des Dienstbetriebes für die Erste-Hilfe-Leistung an verunglückten Personen und deren Bergung durch geschulte Ersthelfer bzw. geprüfte Rettungssanitäter Sorge zu tragen. Dies beinhaltet auch die Suche von Verunglückten, Vermissten, Erkrankten oder sonst in Not Geratenen, insbesondere abseits des öffentlichen Straßennetzes in unwegsamen Gelände (besonderer Rettungsdienst);
  6. Hilfeleistung im Katastrophenfall;
  7. Zivilschutz – Schutz ziviler Einrichtungen;
  8. Bergung verletzter, herrenloser oder verendeter Tiere;
  9. Maßnahmen zum Artenschutz und
  10. Heimatpflege.
Print Friendly, PDF & Email