Aufräumarbeiten nach Unwetter

Unwetterschaden an Bäumen | Foto: Berg-und-Naturwacht.org

Stürmische Winde und starke Gewitter können bekanntlich nicht nur zu überfluteten Keller und Straßen führen, sondern auch Schäden an der Natur verursachen. Für unsere Organisation ist es ein Selbstverständnis im Rahmen der Patrouillenfahrten, insbesondere nach Unwettern, blockierte Wege wieder frei zu machen oder die jeweils zuständige Grundstücksverwaltung über etwaige Hindernisse zu informieren. Zweiteres ist dann notwendig, wenn technische Hilfsmittel für eine Beseitigung der Blockade notwendig sind.

Unwetterschaden an Bäumen | Foto: Berg-und-Naturwacht.org

Auch dieser Weg zwischen Loimersdorfer Wiese und Blumengang im Gebiet der Katastralgemeinde Markthof wurde wieder frei gemacht

Nach dem Unwetter in der Nacht des 30. auf den 31.7. waren wir daher in unserem Haupteinsatzgebiet mehrere Stunden unterwegs und haben dabei abgebrochene Äste und Baumteile, die die Rad- und Feldwege blockierten, zur Seite geräumt.

JavaScript ist nicht aktiviert. JavaScript muss aktiviert sein um dieses Formular zu benutzen.

Spenden-Information

Ich möchte eine Spende machen in Höhe von:

€200€100€50€20€10€5Other
Ich möchte diese Spende einem spezifischen Projekt zuordnen:

Ich möchte, dass diese Spende sich jedem Monat automatisch wiederholt

Spende widmen

Hier auswählen um im Namen oder Gedenken jemand Anderes zu spenden.

Spender Informationen

Vorname:
Nachnahme:
Email:
Bitte meinen Namen nicht öffentlich bekanntgeben. Ich möchte anonym bleiben.
Bitte fügen Sie meine Emailadresse zu ihrer Mailingliste hinzu

Adresse des Spenders

Adresse:
Adresse 2:(optional)
Stadt:
Land:
Postleitzahl:


Erstveröffentlichung am 31.7.2014 innerhalb unserer zurückliegenden Tätigkeit in unserem vormaligen Zweigverein der „NÖ Berg- und Naturwacht OEL Hainburg“