Feldschutz

Veröffentlichungen zum Thema Feldschutz

Weiterer Streuner am Braunsberg erwischt

streunenden Hund erwischt | Foto: NOE-Umweltwacht.org

Aufgrund der jüngsten tragischen Ereignisse (gerissenes Reh sowie eine Attacke von vier streunenden Hunden auf einen Artgenossen [Bericht folgt nach Abschluß der Ermittlungen]), werden insbesondere von unserem Feldschutzorgan der Stadt Hainburg verstärkt Streifen

Reh von Hund angegriffen und schwer verletzt

Reh von Hund angegriffen und schwer verletzt | Foto: NOE-Umweltwacht.org

Während einer Gewässerschutzaktion am Donauufer erreichte uns am frühen Vormittag des 27.11. um 9:20 Uhr die Verständigung seitens eines Mitgliedes der Hainburger Jagdgesellschaft über ein unmittelbar zuvor gerissenes Reh im Gemeindegebiet von Hainburg/Donau. Zur detaillierten Erörterung des Sachverhaltes, insbesondere auch deshalb,

Empfehlung ignoriert – Lenkerin landete mit Pkw im Acker

Einsatz Feldschutzorgan Hainburg | Foto: Feldschutz.Berg-und-Naturwacht.org

Im Zuge des Streifendienstes (Feldschutz) wurde am 21.8. gegen 17:40 Uhr im Gemeindegebiet von Hainburg auf der Donaulände, einem Feldweg etwa 100m nach dem Parkplatz am Ende der Thebnerstraße, ein Pkw mit Wiener Kennzeichen in Fahrtrichtung Wolfsthal angehalten. Die 66-jährige Fahrzeuglenkerin gab mit einer glaubwürdigen Begründung an,

Unfall mit Pkw auf Feldweg in Hainburg

Unfall auf Feldweg in Hainburg | Foto: Feldschutz.Berg-und-Naturwacht.org

Nur wenige Stunden nach Aktivierung der Umleitungsstrecke wegen Sanierungsarbeiten an der B9, bemerkte unser Feldschutzorgan der Stadt Hainburg am 4.8. um 08:58 Uhr, daß ein Fahrzeuglenker vom Feldweg abkam und von einer Böschung in ein angrenzendes Feld kippte. Der 32-jährige Lenker aus der benachbarten Slowakei wurde bei dem Unfall nicht verletzt, es lag laut dessen…