Tierschutz

Veröffentlichungen zum Thema Tierschutz

Altenburg – verendeter Schwan – Verdachtsfall von Vogelgrippe bestätigte sich nicht

Verdachtsfall auf Vogelgrippe | Foto: NOE-Umweltwacht.org

(Bezirk Bruck/Leitha) In der Nacht des 8. auf den 9. Jänner verständigte die Einsatzleitung unser Tierarzt Mag. Hofmann, dass möglicherweise Schwan Friedolin wieder Unterkunft im Sulzbach genommen hätte. Im Zuge einer prompten Nachschau konnte ein Schwan im Bachbett ruhend wahrgenommen werden. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten, die dem Tier eine spontane Flucht nicht ermöglichen,

Hund bei winterlichen Temperaturen ausgesperrt

unzulässige Hundehaltung | Foto: NOE-Umweltwacht.org

(Hainburg) Am 15. Dezember 2014 wurde die NÖ Umweltwacht von zwei aufmerksamen Bürgerinnen darüber verständigt, daß sie seit längerer Zeit das Bellen und Winseln eines Hundes im Zentrum der Stadt wahrnehmen würden. Nachdem in einem solchen Fall auch die Befürchtung gegeben ist,

Reh von Hund angegriffen und schwer verletzt

Reh von Hund angegriffen und schwer verletzt | Foto: NOE-Umweltwacht.org

Während einer Gewässerschutzaktion am Donauufer erreichte uns am frühen Vormittag des 27.11. um 9:20 Uhr die Verständigung seitens eines Mitgliedes der Hainburger Jagdgesellschaft über ein unmittelbar zuvor gerissenes Reh im Gemeindegebiet von Hainburg/Donau. Zur detaillierten Erörterung des Sachverhaltes, insbesondere auch deshalb,