Gewässerschutzaktion am Donauufer in Hainburg

Gewässerschutz Donau in Hainburg | Foto: Berg-und-Naturwacht.org

Am heutigen Tage wurde zum Zwecke des Gewässerschutzes im Rahmen des Streifendienstes ein Abschnitt des Donauufers in Hainburg, innerhalb des Natura 2000 Schutzgebietes (FFH Außengrenze) von Abfällen und Unrat gesäubert.

Das Müllvolumen betrug 2kg; es bestand hauptsächlich aus Kunststoff-Verpackungsmaterial (überwiegend Getränkeverpackungen und Gebindeverschlüsse) und einem sehr geringen Anteil von Altmetall (Getränkedosen und Kronenkorken). Der Abfall wurde ordnungsgemäß getrennt und wird der Wiederverwertung zugeführt.


Erstveröffentlichung am 16.7.2014 innerhalb unserer zurückliegenden Tätigkeit in unserem vormaligen Zweigverein der „NÖ Berg- und Naturwacht OEL Hainburg“