Heimatpflege – Empfehlung der umgehenden Entfernung von ZIELPUNKT-Tafeln

unansehliche "Werbetafel" für ein längst liquidiertes Unternehmen | Foto: NOE-Umweltwacht.orgirreführender Wegweiser zur aufgelassenen ZIELPUNKT-Filiale in Bad Deutsch-Altenburg | Foto: NOE-Umweltwacht.org(Bezirk Bruck/Leitha) Nachdem die ZIELPUNKT-Filiale in Bad Deutsch-Altenburg bereits Ende Dezember konkursbedingt geschlossen wurde, haben wir den für das Ortsbild zuständigen Gemeinderat Johannes Krems nahegelegt, zwei Werbetafeln zu dem nicht mehr existenten Supermarkt zu entfernen. Nicht nur, dass diese Tafeln ihrem Aussehen und Zustand nach, kein Renommee für das Ortsbild sind, trafen wir während der Streifen bereits auf auswärtige Besucher, die dem Wegweiser folgten um dort einzukaufen…

In Bad Deutsch-Altenburg existieren einige Werbetafeln, die auf Unternehmen und/oder Unternehmensstandorte hinweisen, die längstens nicht mehr existieren. Wir wollen zumindest mit dem Anstoß zur Entfernung der ZIELPUNKT-Tafeln eine höhere Sensibilisierung zu dem Aspekt der Ortsbildpflege in Punkto „alter“ Werbetafeln erzielen.

Faksimile Anschreiben zur Ortsbildpflege an GfGR Johannes Krems der NÖ Umweltwacht

Faksimile unseres Briefes an den zuständigen GR Johannes Krems

UPDATE 31.3.2016

kein irreführender Wegweiser mehr zum ZIELPUNKT | Foto: NOE-Umweltwacht.orgZIELPUNKT-Tafel wurde entfernt | Foto: NOE-Umweltwacht.orgGemeindeamt reagierte prompt – ZIELPUNKT-Tafeln wurden entfernt

Es freut uns, dass das Gemeindeamt so rasch auf unsere Empfehlung reagierte. Mitarbeiter des städtischen Bauhofes entfernten am 30. März beide ZIELPUNKT-Tafeln. Unser Dank gilt den Bediensteten der Hoheitsverwaltung und des Bauhofes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.